Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Einsatzgebiet VR

Juelich-Logo

 
deutsch  english  franais  chinese
Impressum
 
Forumregeln
 
Lupen
Mikroskope
Schulung
Messtische
Mess-Software
Mikroskopierdienst
Mikroskopservice
Sonderanfertigungen
 
Ferngläser
Spektive
Teleskope
Stative
Globen
 
Sonderposten
Veranstaltungen
Forum
Testberichte
 
AGB
Impressum
Haftungsauschluss
Datenschutzerklärung
Kontakt

 

06. Juni 2005 12:47
Vielleicht ist Ihr Beitrag ja ganz nützlich, um an den eigentlichen Einsatzzweck des VR zu erinnern: Er soll eben nicht ausschließlich als stationäres Instrument dienen, wie die von Ihnen aufgeführten schweren Geräte, mit denen Sie den VR vergleichen wollen.

Gedacht ist vielmehr an Beobachter und Fotografen, die an ihrem Wohnort ungünstige Licht- und Sichtbedingungen haben und gerne auch mal mit dem Auto eine halbe Stunde aus der Stadt herausfahren, um einen dunkleren Himmel und ruhigere Luft vorzufinden.

Da sind also in erster Linie Transportfähigkeit und schnelle Auskühlzeit gefragt. Es ist doch frustrierend, wenn man erstmal mehrere Stunden warten muss um festzustellen, ob die Turbulenzen tatsächlich atmosphärisch bedingt sind oder sich im Tubus abspielen (siehe Bericht von Franz-Josef Severin).

Bevor ich an meinen bevorzugten, 40 Minuten entfernten Beobachtungsort in der Eifel (740 m über NN) fahre, baue ich erstmal kurz im Garten auf und schaue, ob das _atmosphärische_ Seeing wenigstens einigermaßen in Ordnung ist. Wenn ich da schon stundenlang warten müsste, könnte ich die Sachen gleich im Hause lassen.

Es gibt gewiss in unserer Gegend nicht so viele Amateurastronomen, die auf ihrem Wohngelände angemessene Beobachtungsbedingungen für einen 14-Zöller haben. Man muss doch klar erkennen, dass es hauptsächlich die stadtnahen Sichtbedingungen sind, die unser Hobby einschränken, und nicht die oft weit über das praktisch Sinnvolle hinausreichende Leistungsfähigkeit der Teleskope.
Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Planetenteleskop

Stefan Karl 3890 05. Oktober 2003 09:22

Re: Planetenteleskop

Marc Hohnsbehn 3106 05. Oktober 2003 14:00

Re: Planetenteleskop

Franz-Josef Severin 10378 05. Oktober 2003 17:18

Re: Planetenteleskop

Marc Hohnsbehn 2931 05. Oktober 2003 23:37

Man kennt sich, man redet schlecht übereinander

Andi 2800 06. Oktober 2003 20:40

Köstlich

Christian Feld 3168 26. Oktober 2003 13:05

Re: Planetenteleskop

Werner Jülich 2621 06. Oktober 2003 15:27

Re: Planetenteleskop

Stefan Karl 2462 07. Oktober 2003 21:39

Re: Planetenteleskop

Walter Schmieding 2440 08. Oktober 2003 00:26

Re: Planetenteleskop

Werner Jülich 2442 08. Oktober 2003 09:43

Verrückte Schlepperei

Anders Schmitt 2424 08. Oktober 2003 20:56

Re: Planetenteleskop

Norbert Wolters 2564 09. Oktober 2003 07:37

Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Florian Tanner 2376 31. Mai 2005 21:41

Re: Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Achim 2268 01. Juni 2005 15:25

Re: Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Jan Fremerey 2226 04. Juni 2005 00:08

Re: Was ist eigentlich aus dem Fremerey geworden

Florian Tanner 2060 04. Juni 2005 11:23

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1942 04. Juni 2005 12:58

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Thomas Neckel 1749 05. Juni 2005 12:43

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1685 05. Juni 2005 21:34

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Florian Tanner 1764 06. Juni 2005 06:46

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1767 06. Juni 2005 09:43

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Achim 1629 06. Juni 2005 10:18

Re: Deep-Sky-Fotografie bei f/20 ?

Jan Fremerey 1641 06. Juni 2005 11:10

Einsatzgebiet VR

Jan Fremerey 1884 06. Juni 2005 12:47

Re: Einsatzgebiet VR

Gert Boeger 1767 08. Juni 2005 20:54

Re: Einsatzgebiet VR Anhänge

Jan Fremerey 1787 09. Juni 2005 10:48

M13 in 30 s bei f/20 Anhänge

Jan Fremerey 1753 19. Juni 2005 16:23

Re: M13 in 30 s bei f/20

Gert Boeger 1618 19. Juni 2005 18:01

Re: M13 in 30 s bei f/20

Jan Fremerey 1681 19. Juni 2005 18:27

Re: M13 in 30 s bei f/20

Werner Jülich 1788 20. Juni 2005 14:31

Re: M13 in 30 s bei f/20 Anhänge

Jan Fremerey 1550 20. Juni 2005 14:47

M13 bei f/10 siehe "Astrophotographie"

Jan Fremerey 1627 27. Juni 2005 14:13

Re: Planetenteleskop

Raul Kriete 1862 31. Dezember 2005 19:20



In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen